Wie überlistet man hohe Restfeuchte im Untergrund?




Zu hohe Restfeuchte oder nachstossende Feuchtigkeit im Unterbau einer angedachten Beschichtungsmassnahme sind für Flüssigkunststoffbeschichtungen eine schwierig zu nehmende Hürde.

Mit der flächig eingebauten Abdichtungsmatte mit Dampfentspannung WECRYL Plus 251 kann diese Hürde jedoch locker genommen werden. Mit klug angelegten Entspannungsöffnungen kann sich aufbauender Dampfdruck und anfallendes Kondensat entlasten.
Nach der Untergrundbearbeitung wird die Grundierung , varierend nach Untergrund, WECRYL 276,  222 oder 298, aufgetragen. Die Dampfentlastungsmatte auf der Basis von flexibilisiertem PMMA wurde direkt in die Grundierung eingelegt und somit verklebt. Die Dampfentlastungsmatte besteht aus einer PMMA Noppenschicht mit  integrierter vliesarmierter Abdichtung. Die Stösse,- und Detailabdichtung erfolgt mit  WECRYL 230 thix und Vlieseinlage. Die Schutzschicht (rutschfest oder glatt) wird mit WECRYL 233 und folgender Versiegelung WECRYL 288 hergestellt.

Nach den Wetter- und Temperaturwechseln zeigen sich bei den Entlastungsöffnungen Auslaufspuren von Nässe. Diese Spuren zeigen, dass entstehendes Kondensat oder kondensierende Restfeuchte entweichen kann und sich nicht im System aufstaut.

Newsletter

Wir informieren Sie regelmässig
per E-Mail über Neuigkeiten
rund um WestWood

 

Anschrift

WestWood Kunststofftechnik AG
Schürmatt 10
8964 Rudolfstetten
Schweiz

+41 56 649 24 24
info@westwood-ch.com

Kundenstimmen

"In der heutigen schnelllebigen Zeit, mit der stetigen Anforderungssteigerung an Tempo und Qualität, sind wir auf verlässliche Geschäftspartner und Produkte angewiesen. Mit der Westwood Kunststofftechnik AG haben wir einen solchen Partner gefunden, der all dem gerecht werden kann. Mit innovativen Lösungsvorschlägen und Angeboten, tragen Sie dazu bei, dass wir scheinbar unmögliche Herausforderungen, gemeinsam meistern können."

Marcel Signer
dipl. Bauführer SBA
Bau Partner AG

"Als Eishockey-Spieler erwarte ich von meinen Mitspielern Einsatz, Flexibilität, Zuverlässigkeit und Begeisterung. Genau diese Ansprüche erfüllen auch die Produkte und die Beratung der WestWood bei unseren vielfältigen und dauerhaften Abdichtungsprojekten."

Adrian Imhof
Filialleiter
Rascor Bern

"Wer steht schon gerne im Stau? Die schnelle Aushärtung und hohe Belastbarkeit der PMMA Systemharze macht diese für uns zu idealen Sanierungsprodukten im Strassenbau und der Reparatur von Asphaltflächen. Mit wenig Aufwand und in kürzester Zeit können unsere Kunden Sanierungen durchführen, die mit herkömmlichen Systemen mehr Logistik und längere Sperrzeiten benötigen würden."

Daniel Heinzer
Technischer Berater
CTW-Strassenbaustoffe AG

"Dichter dran! Nach diesem Motto betreuen wir unsere Kundschaft. Mit den qualitativ hochwertigen Produkten und dem lösungsorientierten Support der Firma WestWood Kunststofftechnik AG, haben wir den richtigen Partner, um auch in Zukunft weiterhin dichter dran zu bleiben."

Benno Portmann
Bereichsleiter - Kunststofftechnik
Habisreutinger Gebäudehülle GmbH

"Schnell trocknend, rutschfest, einfach zu reinigen! Dank diesen Eigenschaften des PMMA- Flüssigkunststoffs der Firma WestWood, geben wir Oberflächen ein Gesicht. Die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten, die Farbenvielfalt und die kompetente Beratung überzeugen uns immer wieder, dass WestWood der richtige Partner für uns ist."

Res Häfliger
Geschäftsführer
AartiGroup GmbH

"Wir stehen für eine hochwertige Ausführung unserer Arbeit und schätzen die Qualität von WestWood! Die PMMA-Flüssigkunststoffe schützen unsere Objekte langjährig und bieten für jedes Problem ein passendes System. Damit können wir auch herausfordernde Projekte mit Erfolg meistern!"

Michael Peter
Geschäftsführer
LFT
LIQUID FLOOR TEC AG

Verbandsmitgliedschaften

  • Parkingswiss
  • DIBt
  • Pavidensa
  • EOTA
  • VBK
  • GH Schweiz